Bad Kreuznach

Wasserschaden am Weihnachtsfest: Kreuznacher Feuerwehr im Einsatz

Ein aufmerksamer Nachbar hat am 24. Dezember gegen 12.15 Uhr einen Wasserschaden in der Bad Kreuznacher Lessingstraße gemeldet.

Die Einsatzstelle wurde zwischen der Hölderlinstraße und der Kleiststraße gesperrt
Die Einsatzstelle wurde zwischen der Hölderlinstraße und der Kleiststraße gesperrt
Foto: FFW Bad Kreuznach

In einem leer stehenden Reihenendhaus ergoss sich vom Dachgeschoss aus das Wasser durch die Decken bis in den Keller, wo es sich mehrere Zentimeter hoch sammelte. Der Nachbar hatte das Wasser bereits abgeschiebert, da er einen Schlüssel besaß und daher schnell handeln konnte. Die angerückten Kräfte setzten eine Tauchpumpe und zwei Wassersauger ein, um das Wasser aus dem Haus zu befördern. Die Einsatzstelle wurde zwischen der Hölderlinstraße und der Kleiststraße gesperrt. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke schaltete den Strom im Gebäude ab. Der Eigentümer kam zum Haus und übernahm nach etwa 90 Minuten Einsatzzeit die Restarbeiten. red