Archivierter Artikel vom 15.06.2017, 14:40 Uhr
Bad Kreuznach

Wasserrohrbruch in der Wilhelmstraße: Ampelschaltung vorübergehend lahmgelegt

Ein Wasserrohrbruch an der Ecke Wilhelmstraße/Wormser Straße hielt die Mitarbeiter der Stadtwerke auf Trab.

Foto: Marian Ristow

Die Leitung, die Mittwochfrüh gegen 2 Uhr platzte, versorgt den Häuserblock in Richtung Ochsenbrücke sowie den Teil zwischen Salinenplatz und dem Knotenpunkt Wihelm- und Salinenstraße. Um das Rohr zu reparieren, musste die Wasserversorgung großflächig abgestellt werden. Bei den Reparaturarbeiten wurde dann schnell klar, dass die Leitung unterhalb der Ampelanlage an der Einmündung zur Wormser Straße verläuft.

Der Landesbetrieb Mobilität (LBM) wurde verständigt und schickte kurzerhand ein Team vorbei, das die Ampel vom Netz nahm. Die Polizei regelte für die Ausfallszeit von etwa einer Stunde den Verkehr rund um die Kreuzkirche. Die Stadtwerke waren mit einem Team von rund zehn Leuten in mehreren Schichten im Einsatz. ri