Hargesheim

Warum Frauen die besseren Fremdgänger sind: Ein Privatdetektiv plaudert aus der Schule

Sie maskieren sich mit künstlichen Schnurrbärten, liefern sich rasante Verfolgungsjagden, ermitteln in grausigen Mordfällen und beschatten Menschen auf Abwegen: Kaum ein Beruf weckt so viele spannende Assoziationen wie der des Privatdetektivs. Doch stimmen die Klischees? Der „Oeffentliche“ hat einen gefragt, der es wissen muss: Der 47-jährige Rumäne Alin Crisan betreibt seit gut einem Jahr eine Detektei in Hargesheim und hat mit uns über Fremdgänger, Simulanten und unheimliche Auftraggeber gesprochen.

Silke Bauer Lesezeit: 7 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net