Archivierter Artikel vom 28.04.2020, 13:35 Uhr
Staudernheim

Vorbildlich! Staudernheimer Schulbär trägt jetzt auch Maske

Noch steht, wie seit Beginn der Maßnahmen gegen die Corona-Krise, der große Bär am Fenster der Staudernheimer Grundschule und schaut traurig in die Ferne. Aber er signalisiert auch, dass er den Ernst der Lage erkannt hat.

Vorbildlich wartet der Staudernheimer Bär auf seine Grundschulkinder.
Vorbildlich wartet der Staudernheimer Bär auf seine Grundschulkinder.
Foto: Wilhelm Meyer

Er scheint noch immer zu warten, dass die Staudernheimer Kinder zurückkommen, ihn aus seiner Einsamkeit erlösen und Haus und Schulhof wieder mit Leben füllen. Dazu sendet er Grüße von den Teams der Grundschule und des Kindergartens.

Aber auch für den Bär hat sich seit Montag etwas verändert, denn auch er ist nicht von der Pflicht befreit, „im öffentlichen Personennahverkehr und beim Einkauf im Einzelhandel Mund und Nase zu bedecken“.

Was wäre er also für ein Vorbild für die Kinder, wenn er das nicht auch deutlich zeigen würde.