Archivierter Artikel vom 17.11.2015, 15:00 Uhr
Plus
Altenbamberg

Vor der Ankunft der 100 Flüchtlinge: Sorge, aber auch Hilfsbereitschaft in Altenbamberg

Besorgnis und Ängste sind immer noch bei einigen Altenbambergern vorhanden, weil der ehemalige Edeka-Markt zur Unterkunft für rund 100 Flüchtlinge umgebaut wird. Um die Ängste abzubauen, waren die Bürger am Montagabend zur Bürgerversammlung ins Bürgerhaus eingeladen, während der die Verantwortlichen Rede und Antwort standen.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 3 weitere Artikel zum Thema