Plus

Von Mandels „Meyer Molles“ und dem obersten Hähnchen

Bewegend, wenn Menschen an lange vermisste Angehörige erinnern.

Lesezeit: 3 Minuten
Menschenskind Ein Foto. Das ist alles, was ihr, Heike Velten (72), blieb. Und die Erinnerungen der älteren Mandeler, die gern von ihrem Vater Ernst erzählen. Denn der spielte in einer Kapelle, als „Meyer Molles“ bekannt, in den 1930er-Jahren bei der Kerb des Dorfs. Ernst („Molles“) war sehr musikalisch, nicht auf ein ...