Archivierter Artikel vom 23.12.2011, 12:22 Uhr
Plus

Vom Windertrag sollen alle Bürger profitieren

Region Bad Kreuznach. „Wie geplant“ hat die Planungsgemeinschaft Rheinhessen-Nahe die Basis für den Ausbau der erneuerbaren Energien gelegt und im zweiten Anlauf 32 Vorrangflächen und 13 Eignungsgebiet für Windräder in den Kreisen Bad Kreuznach, Alzey-Worms, Birkenfeld und Mainz-Bingen befürwortet. Im Kreis Kreuznach sollen neun Vorranggebiete und drei Eignungsgebiete (zusammen 1681 Hektar) zur Verfügung stehen.

Lesezeit: 2 Minuten