Plus
Bad Sobernheim

Vom Plumpsklo bis zu Bonbons im Glase: Benefizkonzert fürs Sobernheimer Freilichtmuseum

Die Wilden Waschbrett Wuzzys hielten Einzug im Kaisersaal – und lösten beim Publikum des Benefizkonzertes für das Freilichtmuseum begeisterte Reaktionen aus; so wie alle anderen Akteure des Abends auch.
Die Wilden Waschbrett Wuzzys hielten Einzug im Kaisersaal – und lösten beim Publikum des Benefizkonzertes für das Freilichtmuseum begeisterte Reaktionen aus; so wie alle anderen Akteure des Abends auch. Foto: Martin Köhler

Eine so ausgelassene Stimmung wie beim Benefizkonzert im Kaisersaal zugunsten des Rheinland-Pfälzischen Freilichtmuseums hat es in diesem Jahr noch selten gegeben.

Lesezeit: 2 Minuten
Die Begrüßung oblag dem kommissarischen Leiter des Museums, Ullrich Brand-Schwarz. Er wünschte dem Publikum einen schönen und vergnüglichen Abend. Dann gaben Helmut Gebhard und Wolfhart Dhonau die Richtung des Abends vor: das Freilichtmuseum hochleben zu lassen. In ihrem reizenden Gedicht – nur dem ersten von mehreren – begaben sie sich ...