Archivierter Artikel vom 23.07.2020, 10:19 Uhr
Bad Kreuznach

Vollsperrung auf der B 41: Stahlträger für Brücke werden eingehoben

Die B 41 zwischen Hochstetten-Dhaun und Simmertal beziehungsweise Martinstein ist am Sonntag, 26. Juli, von 4 bis voraussichtlich 24 Uhr voll gesperrt Das teilt der Landesbetrieb Mobilität Bad Kreuznach mit.

Zur Herstellung der neuen Straßenbrücke im Osten der Ortsumgehung Hochstetten-Dhaun müssen erneut über dem heutigen Verkehrsbereich der B 41 mehrere Stahlträger eingehoben werden, was bei laufendem Verkehr nicht möglich ist.

Die ausgeschilderte Umleitungsstrecke für Pkw führt über die L 182 von Kirn-West in Richtung Heimweiler bis Hundsbach, dann auf der L 375 bis Bärweiler, weiter auf der L 376 bis Meddersheim und auf der L 232 bis Bad Sobernheim und umgekehrt.

Die ausgeschilderte Lkw-Umleitungsstrecke verläuft ab Fischbach auf der B 270 bis Lauterecken, weiter auf der B 420 über Meisenheim bis zum Knoten B 420/B 48 bei Alsenz, dann ein kurzes Stück auf der B 48 bis Hochstätten. Von dort verläuft sie wieder auf der B 420 bis Frei-Laubersheim und weiter auf der B 428 bis Bad Kreuznach und umgekehrt.