Plus
Neustadt/Weinstraße

„Völlig verrückt, ausgeschlossen“: Katharina Staab konnte es nicht glauben [mit Video-Interviews]

„Das ist völlig verrückt, ausgeschlossen, das ist geträumt“, Katharina Staab konnte es gar nicht glauben: Nur Minuten zuvor war sie zur 69. Deutschen Weinkönigin gewählt worden, hatte ihr Vorgängerin Lena Endesfelder die höchste Krone der deutschen Weinwelt ins Haar gedrückt – die 27 Jahre alte Marketingfachfrau von der Nahe war überwältigt.

Lesezeit: 4 Minuten
"Für mich war es ausgeschlossen, dass ich heute gewinne", staunte sie. Es war wohl genau diese Unbeschwertheit, die ihr am Ende die Krone einbrachte – neben enormem Fachwissen, Spontaneität, Charme und perfektem Auftreten. Deutsche Weinprinzessinnen wurden Laura Lahm aus Rheinhessen und Charlotte Freiberger von der Hessischen Bergstraße, gemeinsam vertritt das Trio ...