Archivierter Artikel vom 13.08.2022, 15:32 Uhr
Plus
Rümmelsheim

Vögel sollen helfen: Kampf gegen Raupen des Eichenprozessionsspinners in Rümmelsheim

Der Verein Lebensraum Untere Nahe setzt auf biologische Bekämpfungsmethode gegen Schädlinge. Derzeit haben die Vorstandsmitglieder um Harald Wolf den Wärme liebenden Raupen des Eichenprozessionsspinners im Visier. Diese sind etwa seit 1990 in Deutschland auf dem Vormarsch. Die Ausbreitung wird durch den Klimawandel begünstigt, meint Wolf.

Von Dieter Ackermann Lesezeit: 2 Minuten