Archivierter Artikel vom 21.10.2010, 13:54 Uhr
Plus
VG Bad Sobernheim

Vielen Orten der VG Bad Sobernheim fehlt touristisches Potenzial

Die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim stellt sich – betrachtet man die touristischen Gesichtspunkte – sehr unterschiedlich dar. Dieses Fazit zieht Professor Dr. Heinrich Lang in einem Tourismusentwicklungskonzept. Zwar bestechen die Felkestadt und die umliegenden 18 Orte durch ihre weitgehend intakte Natur- und Kulturlandschaft. Allerdings bieten lediglich Bad Sobernheim und Staudernheim ein vollständiges touristisches Grundangebot.