Archivierter Artikel vom 12.08.2021, 11:48 Uhr
Plus
Hochstätten

Viel versprochen – wenig umgesetzt: Hochwasserschutz in Hochstätten nicht abgeschlossen

Der Hochstättener Gemeinderat hat sich wieder einmal mit dem Hochwasserschutz beschäftigt. Da war es gut, dass der frühere Ortsbürgermeister und heutige VG-Beigeordnete Hermann Spieß in Vertretung von VG-Bürgermeister Marc Ullrich an der Sitzung teilnahm und über den aktuellen Stand der Dinge berichtete. Schließlich war es Spieß, der nach dem Hochwasser am 30. Mai 2016 den Hochwasserschutz in der Alsenzgemeinde voranbrachte.

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten