Archivierter Artikel vom 03.04.2022, 18:23 Uhr

Videoüberwachung an Halle

An der Deutschen Michel-Halle kam es in letzter Zeit immer wieder zu Sachbeschädigungen.

Der Stadtrat beschloss daher, dort eine Videoüberwachung zu installieren. Die Kosten von rund 1500 Euro teilen sich Kreis, VG und Stadt.