Archivierter Artikel vom 24.07.2018, 17:32 Uhr
Plus
Kirn-Land

VG Kirn-Land: Trinkwasserproblem kocht weiter hoch

Die Trinkwasserverunreinigung mit coliformen Keimen kocht sprichwörtlich hoch im Kirner Land. In fünf Hochbehältern (Heimweiler, Bruschied, Simmertal, Weitersborn und Brauweiler) waren, wie berichtet, unterschiedliche bakterielle Verunreinigungen festgestellt werden. Seither bestehen Abkochgebote für Bruschied, Heimweiler, Hochstädten, Horbach, Kellenbach, Königsau, Martinstein (VG Bad Sobernheim), Rudolfshaus, Simmertal, Schneppenbach, Schwarzerden und Weitersborn. Wir sprachen mit dem Leiter des Bad Kreuznacher Gesundheitsamts, Dr. Ernst-Dieter Lichtenberg, über die aktuelle Situation und die Perspektiven.

Von Armin Seibert Lesezeit: 3 Minuten