Plus
Kassel

Verwaltungsgerichtshof kippt Frankfurter Südumfliegung [Update]

Start in den Sonnenuntergang
Ein Flugzeug startet vom Flughafen in Frankfurt am Main in den Sonnenuntergang. Foto: Daniel Reinhardt

Der Hessische Verwaltungsgerichtshof (VGH) in Kassel hat überraschend die sogenannte Südumfliegung am Frankfurter Flughafen gekippt.

Lesezeit: 1 Minute
Die Richter gaben am Dienstag acht Kommunen und fünf Privatleuten aus Hessen und Rheinland-Pfalz Recht, die gegen die Südumfliegung geklagt hatten. Diese war für Flugzeuge mit Zielen im Norden eingeführt worden, um Regionen im Westen des Flughafens zu entlasten. Die Maschinen fliegen dazu nach dem Start zunächst eine weite Südkurve, ...