Archivierter Artikel vom 26.10.2014, 11:59 Uhr
Bad Kreuznach

Versuchter Raub: Autofahrer mit Pistole bedroht

Eine böse Überraschung erlebte ein 56-jähriger Mann, der am Samstag um 20.25 Uhr in seinem Pkw auf dem Parkplatz eines Supermarktes in der Bosenheimer Straße in Bad Kreuznach wartete.

Ein offensichtlich alkoholisierter Mann stieg in das Auto ein, setzte sich auf die Rückbank, hielt dem Fahrer eine Pistole vor und forderte ihn auf, loszufahren und ihm sein Smartphone auszuhändigen, teilt die Polizei mit. Als der 56-Jährige losfuhr, gab der Täter Anweisungen, in Richtung Bosenheim zu fahren. Während der Fahrt beschleunigte der Fahrer seinen Pkw stark und führte auf der B 428 kurz vor Bosenheim eine Vollbremsung durch. Danach sprang er aus dem Fahrzeug und rannte davon. Der im Wagen zurückgelassene Täter flüchtete in Richtung Seeber Flur und ließ das Smartphone zurück. Eine polizeiliche Fahndung verlief ohne Ergebnis. Der Täter wird so beschrieben: männlich, etwa 25 Jahre alt, untersetzt, schwarz gekleidet, schwarze Mütze, hochdeutsche Aussprache. Hinweise an die Polizei, Telefon 0671/8811-100.