Archivierter Artikel vom 23.11.2018, 10:13 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Versuchte Tötung auf Neuruppiner Platz in Bad Kreuznach: Polizei verhaftet Tatverdächtigen – Wichtige Zeugenaussagen [Update]

Der Messerstecher, der in der Nacht zum 1. November auf dem Neuruppiner Platz in Bad Kreuznach einen 20-Jährigen mit mehreren Stichen schwer verletzt hatte, ist ermittelt. Es handelt sich um einen 20-jährigen Zuwanderer aus Afghanistan, gegen den Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erging; er sitzt inzwischen in Untersuchungshaft. Weitere Hintergründe erfuhr der Oeffentliche im Gespräch mit dem Leitenden Oberstaatsanwalt.

Von Kurt Knaudt Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema