Archivierter Artikel vom 19.10.2021, 11:34 Uhr
Plus
Kirn

Versprechen an Onkel Walter eingelöst: Uwe Rakow verarbeitet alte Dokumente zu Buch „Grenzgänger“

Ein alter Aktenkoffer auf dem Speicher in der Dhauner Straße in Kirn, der jahrzehntelang vor sich hin gerottet und ein wenig muffig gerochen hat. Ein Versprechen, den Inhalt zu einem Buch zusammenzufassen. Das klingt schwierig. Und das ist es auch. Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben, und Versprechen muss man einhalten. Daran hat sich Uwe Rakow (81) gehalten.

Von Armin Seibert Lesezeit: 4 Minuten