Archivierter Artikel vom 06.10.2016, 17:22 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Verschwundene Million: Goldstreit geht weiter

Das Berufungsverfahren um die vermeintlich aus einem Bankschließfach in Idar-Oberstein verschwundene Goldmillion zieht sich weiter in die Länge. Die Kammer unter dem Vorsitzenden Richter Folkmar Broszukat legte beim jüngsten Verhandlungstermin vier weitere Prozesstage bis Dezember fest. Die Verteidigung besteht unter anderem auf der Ladung eines Zeugen aus der Schweiz, der zur Echtheit der Gold-Zertifikate gehört werden soll.

Lesezeit: 1 Minuten