Archivierter Artikel vom 07.04.2022, 11:30 Uhr
Plus
Bingen

Vernachlässigtes Juwel in Bingen: Barockhaus ist ein kniffliges Sanierungsprojekt

Viele Jahre lang gammelte das sogenannte Struth'sche Haus am Fruchtmarkt in Bingen vor sich hin. Das Ambiente hinterließ bei den Bürgern und den Gästen der Stadt alles andere als einen guten Eindruck. Eine längst aufgegeben Tankstelle und heruntergekommene Garagen davor prägten den Blick auf den Barockbau aus dem 18. Jahrhundert. Schier endlos wurde darüber verhandelt, was mit dem Haus passieren soll. Aber es tut sich etwas.

Von Edgar Daudistel Lesezeit: 4 Minuten