Plus
Bad Kreuznach

Verfolgungsjagd durch Bad Kreuznach: Flucht eines 20-Jährigen im Mercedes CL 500 endete erst in einer Baustelle

Lesezeit: 1 Minute

Einer Polizeistreife fiel im Schwabenheimer Weg im Bad Kreuznacher Gewerbegebiet am Dienstagmorgen ein mit zwei Männern besetzter Personenwagen Mercedes CL 500 auf. Dessen jugendlicher Fahrer sollte einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen werden. Doch statt sich kontrollieren zu lassen, gab der junge Mann mit seinem schweren Coupé Vollgas und versuchte, sich „unter massiver Erhöhung der Geschwindigkeit der Kontrolle zu entziehen“, wie die Polizei berichtet.

Der Streifenwagen nahm die Verfolgung auf. Die Jagd zog sich quer durch das Industriegebiet von Bad Kreuznach. Auch vor einer roten Ampel an der Gensinger Straße machte der flüchtige Fahrer nicht Halt. Letztlich fand die Fahrt dennoch ein Ende – in einer Tagesbaustelle auf der Bundesstraße 41. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle ...