Archivierter Artikel vom 10.07.2013, 14:36 Uhr
Bad Kreuznach

Verdeckte Ermittler decken Drogenring in Bad Kreuznach auf

Dem Kreuznacher Rauschgiftkommissariat ist ein Schlag gegen einen Drogenring gelungen. Sieben Personen wurden vorläufig festgenommen.

Seit April wurde ein Somalier aus den Niederlanden beobachtet, der offensichtlich in Bad Kreuznach größere Mengen an Drogen verkaufen wollte. In enger Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Bad Kreuznach wurden verdeckte Maßnahmen eingeleitet. Am Montag wurde der Mann festgenommen, als er versuchte, zwei Kilo Amphetamin und 100 Gramm Kokain an verdeckte Ermittler zu verkaufen. Drei Wohnungen wurden in der Kurstadt durchsucht. Bei einem Landsmann wurden 800 Gramm Amphetamin und 500 Gramm Marihuana aufgefunden. Der Somalier und sein Landsmann sind seit 9. Juli in Untersuchungshaft.