Plus
Kreis Bad Kreuznach

Vater vergreift sich im Rausch an eigener Tochter: Kreuznacher Amtsgericht verhängt Bewährungsstrafe

Von Christine Jäckel
Justizia
i
Symbolbild Foto: dpa
Lesezeit: 3 Minuten

Weil er seine damals zwölfjährige Tochter sexuell missbraucht hat, verurteilte das Amtsgericht Bad Kreuznach einen 48-jährigen Mann aus der Verbandsgemeinde Rüdesheim zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren, die zur Bewährung ausgesetzt wird. Der Angeklagte will sich an den Übergriff wegen starker Alkoholisierung nicht erinnern können.

Am 23. Juni 2018 war die Ehefrau auf einer seit längerem geplanten und mit ihrem Mann abgesprochenen Urlaubsreise mit einem Angehörigen ihrer Familie. Mitten in der Nacht erreichte sie der Anruf ihrer Tochter. Diese berichtete ihr völlig aufgelöst, dass der Vater sie überall angefasst und sie sich deshalb im Badezimmer ...