Bad Sobernheim

Vandalismus am Klubheim: Kameras und Schilder des FC Bad Sobernheim zerstört

Die Zahl der Sachbeschädigungen nimmt zu. Nicht nur am Barfußpfad häufen sich die Vorfälle. Nun haben Unbekannte am vergangenen Wochenende in der Nacht zum Sonntag am Klubheim des FC Bad Sobernheim Lampen und Kameras zerstört. Der Vorsitzende, Martin Rupp, ärgert dieser sinnlose Vandalismus sehr, bleibt der Verein doch auf rund 500 Euro sitzen.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net