Archivierter Artikel vom 24.06.2021, 17:09 Uhr
Bockenau/Waldböckelheim

Ursache ungeklärt: Bei Bockenau in die Böschung gefahren

Aus unbekannter Ursache ist am Mittwoch gegen 21.40 Uhr ein Autofahrer auf der L 108 kurz vor dem Bockenauer Ortseingang von der Straße abgekommen und in eine Böschung gefahren.

Neben Rettungsdienst und Polizei wurden auch die Feuerwehren aus Waldböckelheim und Rüdesheim sowie die Führungsunterstützung mit Einsatzleitwagen und Feuerwehreinsatzzentrale alarmiert. Vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden.

Der Fahrer war nicht eingeklemmt und konnte sein Auto selbstständig verlassen. Die Feuerwehr übernahm die Erstversorgung, stellte den Brandschutz sicher und leuchtete die Unfallstelle aus.

Der Rettungsdienst transportierte den Fahrer ins Krankenhaus. Nach einer Stunde war der Einsatz beendet.