Archivierter Artikel vom 26.07.2019, 22:28 Uhr
Plus
Kirn

Unwetter in Kirn: Simona-Verwaltungsgebäude stark beschädigt

Windböen haben in der Nacht zum Samstag das Dach des Kirner Unternehmens Simona abgedeckt. Regenmassen sorgten für hohe Schäden in den Büros. Zum Glück wird niemand verletzt. Feuerwehr und Bauhof waren in der Stadt im Dauereinsatz.

Lesezeit: 2 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema