Archivierter Artikel vom 26.08.2019, 09:39 Uhr
Odernheim

Unglücksfall auf Draisinenstrecke: Mann wurde überrollt

Auf der Draisinenstrecke in Odernheim am Glan kam es am Sonntag gegen 18.25 Uhr zu einem Unglücksfall. Ein 54-jähriger Mann aus dem Kreis Bad Kreuznach, der mit einer Gruppe die Draisinentour von Altenglan nach Staudernheim fuhr, fiel aus bislang ungeklärter Ursache hinten von der Draisine.

Die dahinter fahrende Draisine habe direkt eine Vollbremsung eingeleitet, teilte die Polizei mit. Sie konnte jedoch nicht verhindern, dass der im Gleisbett liegende Mann teilweise überrollt wurde. Der Mann erlitt nach derzeitigen Erkenntnissen mehrere und zum Teil schwere Quetschungen, Prellungen und Hautabschürfungen. Die Verletzungen seien nach Angaben der Rettungskräfte nicht lebensbedrohlich. Zur weiteren Behandlung wurde der Verletzte mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik in Ludwigshafen verbracht. cob