Archivierter Artikel vom 25.08.2017, 14:42 Uhr
Plus
Badenheim/Sprendlingen

Unfall simuliert: Helfer geschlagen und ausgeraubt

Einen ebenso außergewöhnlichen wie perfiden Fall meldet die Polizeiinspektion Bingen: Einen Raub unter Vortäuschen einer Notlage auf der Landesstraße 415. Ein 30-jähriger Mann meldete sich am 24. August gegen 16.10 Uhr bei der Polizei und teilte mit, dass er soeben von zwei Personen auf der L 415 ausgeraubt worden sei.

Lesezeit: 2 Minuten