Archivierter Artikel vom 17.09.2020, 10:24 Uhr

Unfall mit zwei Verletzten in Bad Kreuznach: Busfahrer übersieht 81-jährige Autofahrerin beim Abbiegen

Zu einem heftigen Unfall kam es am Donnerstagmorgen um 8:43 Uhr, als ein Bus in Bad Kreuznach aus der Wilhelmstraße über die Busabbiegespur nach links auf den Europaplatz einbiegen wollte.

Zu einem heftigen Unfall kam es am Donnerstagmorgen um 8:43 Uhr, als ein Bus in Bad Kreuznach aus der Wilhelmstraße über die Busabbiegespur nach links auf den Europaplatz einbiegen wollte.
Zu einem heftigen Unfall kam es am Donnerstagmorgen um 8:43 Uhr, als ein Bus in Bad Kreuznach aus der Wilhelmstraße über die Busabbiegespur nach links auf den Europaplatz einbiegen wollte.
Foto: Feuerwehr

Dabei übersah der Busfahrer vermutlich einen PKW, der aus Richtung Ochsenbrücke in Richtung Kreuzkirche unterwegs war und bei grüner Ampel Vorfahrt hatte. Es kam zu einem heftigen Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei im Personenwagen mehrere Airbags auslösten.

Bei der Kollision wurde eine alleine im Auto fahrende 81-Jährige mittelschwer verletzt, der 49-jährige Busfahrer trug nur leichte Blessuren davon.
Bei der Kollision wurde eine alleine im Auto fahrende 81-Jährige mittelschwer verletzt, der 49-jährige Busfahrer trug nur leichte Blessuren davon.
Foto: Feuerwehr

Eine Erstmeldung an die Polizei, wonach eine Frau im Fahrzeug eingeklemmt war, bestätigt sich nicht. Nach jetzigem Kenntnisstand wurden bei der Kollision eine alleine im Auto fahrende 81-Jährige mittelschwer verletzt, der 49-jährige Busfahrer trug nur leichte Blessuren davon.

Beide Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Zwei weitere im Bus sitzende Fahrgäste blieben unverletzt.

Für die Dauer der Unfallaufnahme, der Bergung des nicht mehr fahrbereiten Autos und der anschließenden Fahrbahnreinigung wurde durch die Polizei der Verkehr geregelt. Größere Verkehrsbeeinträchtigungen könnten durch kurzzeitige Umleitungen vermieden werden.