Plus
Simmertal

Unfall in Simmertal: Pkw-Fahrer stößt mit achtjährigem Radfahrer zusammen

Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Pkw und einem achtjährigen Jungen, der auf seinem Rad unterwegs war, kam es am Freitagnachmittag, 16. April, gegen 16 Uhr in Simmertal.

Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz
Ein Fahrzeug der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz.
Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei erfasste ein 44-jähriger BMW-Fahrer in der Einmündung Schulstraße/ Ecke Hauptstraße den Jungen, der mit seinem Fahrrad den linken Gehweg der Hauptstraße in Richtung der Römerstraße ohne auf den Verkehr zu achten, befahren hatte. Der BMW-Fahrer wollte von der Schulstraße in die Hauptstraße einfahren, als er mit der Fahrzeugfront das Kind leicht erfasste. Der umsichtigen Fahrweise des 44-Jährigen war es zu verdanken, dass der Achtjährige lediglich eine Prellung am rechten Knie davon getragen hatte. An beiden Fahrzeugen konnte zudem kein Schaden festgestellt werden. Gegen den BMW-Fahrer wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung eingeleitet. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich bei der Polizei Kirn unter der 06752/1560 zu melden. Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Kirn, Telefon 06752 1560 oder per E-Mail an pikirn@polizei.rlp.de