Archivierter Artikel vom 08.10.2016, 15:52 Uhr
Rüdesheim/Roxheim

Unfall in der Unterführung: Alle Fahrzeuge erheblich beschädigt

Erheblicher Sachschaden an allen beteiligten Fahrzeugen entstand am Samstagnachmittag gegen 14.15 Uhr bei einem Unfall auf der Landesstraße 236 an der neuen Unterführung zwischen Rüdesheim und Roxheim.

Der Unfallhergang stellt sich nach ersten Erkenntnissen folgendermaßen dar: Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit gerät ein Pkw in der Unterführung zunächst ins Schlittern und letztendlich in den Gegenverkehr. Dort kollidiert das Fahrzeug mit einem entgegenkommenden Pkw. Ein in gleicher Richtung fahrender Pkw kann zunächst noch ausweichen, kollidiert dann aber ebenfalls mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. An allen Fahrzeugen entsteht erheblicher Sachschaden. Verletzt wurde nach bisherigem Kenntnisstand niemand. Die L 236 muss zeitweise komplett gesperrt werden.