Archivierter Artikel vom 13.05.2018, 17:25 Uhr
Bad Kreuznach

Unfall in Circus Krone auf der Pfingstwiese: Artist stürzt von „fliegendem Motorrad“ ab und wird schwer verletzt

Schwer verletzt wurde ein Artist des Circus Krone bei der Vorstellung am Sonntagnachmittag auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese.

Bei einem dieser Sprünge stürzte der Crazy Wilson am Sonntag bei einer Vorstellung des Circus Krone in Bad Kreuznach ab.
Bei einem dieser Sprünge stürzte der Crazy Wilson am Sonntag bei einer Vorstellung des Circus Krone in Bad Kreuznach ab.
Foto: Circus Krone

Am Sonntagnachmittag kam es gegen 15.15 Uhr während der Vorstellung des Circus Krone auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese zu einem Unfall.

Ein 46-jähriger Artist stürzte nach ersten Erkenntnissen bei seiner Akrobatiknummer in luftiger Höhe (ohne spezielle Absturzsicherung) von einem sogenannten “fliegenden Motorrad" ab und anschließend aus circa vier Metern Höhe in die Manege.

Der Mann wurde schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt und per Rettungshubschrauber abtransportiert, berichtet die Polizei Bad Kreuznach. Nach derzeitigem Stand gehen das aktuelle Zirkusprogramm sowie die Folgeaufführungen wie geplant weiter.