Archivierter Artikel vom 02.08.2019, 13:28 Uhr
Gau-Bickelheim

Unfall auf der A61: Sprinterfahrer wird lebensgefährlich verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Freitag um 10.30 Uhr auf der A 61 in Fahrtrichtung Norden zwischen den Anschlussstellen Gau-Bickelheim und Bad Kreuznach wurde ein Beteiligter lebensgefährlich verletzt.

Foto: Thorsten Gerhardt

Die Polizei schildert den Unfallhergang so: Aufgrund einer Baustelle kurz vor der Ausfahrt Bad Kreuznach verlangsamte sich der Verkehr. Der Fahrer eines Kleintransporters übersah offensichtlich, dass vor ihm der Verkehr stockte und fuhr ungebremst aus noch ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden 40 Tonnen schweren Lkw auf. Der 32-jährige Sprinterfahrer aus dem Landkreis Südliche Weinstraße wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr herausgeschnitten werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen und wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Ein Gutachter soll die Unfallstelle untersuchen. Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Norden für die Rettungs- und Bergungsarbeiten voll gesperrt.