Archivierter Artikel vom 17.09.2020, 22:50 Uhr
Sponheim

Unfall auf B41: Fahrer übersieht Pannen-Lkw

Auf der B 41 hat es schon wieder einen Unfall gegeben: Am Donnerstag gegen 17.30 Uhr befuhren ein 44-jähriger und ein 36-Jähriger hintereinander die linke Fahrspur der B41 aus Richtung Waldböckelheim, in Fahrtrichtung Bad Kreuznach.

Blaulicht
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Kurz vor der Anschlussstelle Sponheim musste der 44-jährige aufgrund eines Pannen-LKW auf der rechten Spur abbremsen. Dieser wurde gerade von der Polizei abgesichert. Der nachfolgende 36-jährige Pkw-Fahrer erkannte die Sitation zu spät und kollidierte trotz Gefahrenbremsung mit dem vorausfahrenden Pkw des 44-Jährigen. Die Fahrbahn musst zwecks Unfallaufnahme 50 Minuten voll gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der 44-jährige Pkw-Fahrer wurde leicht verletzt und klagte über Nackenschmerzen, weshalb er vom Rettungsdienst zwecks weiterer medizinischer Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus gebracht wurde. Die Feuerwehr Waldböckelheim sicherte beide Fahrzeuge ab. Benzin oder andere Betriebsstoffe liefen nicht aus.