Archivierter Artikel vom 20.01.2012, 09:12 Uhr
Glanregion

Unfälle auf spiegelglatten Fahrbahnen

Am Freitagmorgen rutschten mindestens fünf Autos im Bereich der Verbandsgemeinden Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) und Lauterecken (Kreis Kusel) in den Graben. Die Straßen waren spiegelglatt.

Glanregion – Am Freitagmorgen rutschten mindestens fünf Autos im Bereich der Verbandsgemeinden Meisenheim (Kreis Bad Kreuznach) und Lauterecken (Kreis Kusel) in den Graben. Die Straßen waren spiegelglatt.

Am Ortseingang von Jeckenbach (Verbandsgemeinde Meisenheim) überschlug sich ein Pkw auf der L 182. Der Fahrer wurde von der Feuerwehr Meisenheim verletzt geborgen. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus. Ein zweiter Pkw kam fast an der gleichen Stelle von der Straße ab.

Bei Ginsweiler (Verbandsgemeinde Lauterecken) mussten auf der L 382 zwei Pkw aus dem „Grünen“ geborgen werden.

Drei Omnibusse blieben bei Desloch (Verbandsgemeinde Meisenheim) stehen. Die Straßenglätte verhinderte die sicherere Weiterfahrt.

Die Straßenmeistereien waren im Einsatz.