Archivierter Artikel vom 21.08.2020, 12:53 Uhr

Um neun gestiegen: Jetzt 263 Infizierte im Kreis Bad Kreuznach

Kreis Bad Kreuznach. Die Zahl der seit Auftreten des ersten nachgewiesenen Falles mit dem Coronavirus infizierter Personen im Kreis Bad Kreuznach ist seit Donnerstag um neun gestiegen und liegt somit bei 263.

In der Gesamtzahl (263) enthalten sind auch die bisher insgesamt 200 aus der Quarantäne entlassenen und sieben verstorbenen Personen. Aktuell stehen somit 56 nachgewiesen infizierte Personen aus dem Landkreis in der Betreuung des Gesundheitsamtes. Keine dieser Personen befindet sich in stationärer Behandlung.

Die betroffenen Gebietskörperschaften: Stadt Bad Kreuznach und die Verbandsgemeinden Rüdesheim, Nahe-Glan, Bad Kreuznach, Langenlonsheim-Stromberg und Kirner Land.