Archivierter Artikel vom 31.05.2021, 19:34 Uhr
Plus
Bad Sobernheim

Überragendes Beethoven-Stück: Schumann-Quartett spielt ohne Publikum im Sobernheimer Kaisersaal – Übertragung mit Tücken

Bei diesem Konzert war (fast) alles anders als gewohnt. Da das Konzert des Schumann-Quartetts nicht vor Publikum stattfinden durfte, war der Kaisersaal bis auf das für die Übertragung verantwortliche Team leer. Wo sonst die Zuschauer saßen, fanden sich Scheinwerfer, Kameras, eine Unzahl an technischen Geräten und Transportkisten.

Von Frank Sydow Lesezeit: 2 Minuten