Archivierter Artikel vom 20.09.2017, 15:36 Uhr
Neu-Bamberg

Überholmanöver: Auto landet nach mehreren Überschlägen auf dem Dach

Ein 27-Jähriger verliert beim Überholen auf der L 409 die Kontrolle und überschlägt sich mit seinem Wagen mehrfach.

Der Mann befährt am Dienstag gegen 17.30 Uhr die L 409 aus Richtung Frei-Laubersheim kommend in Richtung Neu-Bamberg. Der Fahrer aus dem Donnersbergkreis überholt mit hoher Geschwindigkeit mehrere Fahrzeuge. In einer Kurve verliert er die Kontrolle über seinen Pkw und gerät ins Schleudern. Das Fahrzeug kommt von der Fahrbahn ab und überschlägt sich mehrfach auf einem Grünstreifen. An einem Erdhügel wird das Auto in die Höhe katapultiert und fliegt über einen Holzzaun, bevor es auf dem Dach liegend auf einem Reitplatz landet. Der Fahrer kann sich selbst aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien, er wird mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug wird von einem Abschleppdienst geborgen.