Archivierter Artikel vom 03.06.2017, 09:40 Uhr
Bad Kreuznach

„Überfall“ war Gerangel im Taxi

Alarm aus dem Taxi: Was sich zunächst als Überfall darstellte, war ein handfester Streit zwischen einer Autofahrerin und einem Chauffeur.

Am Freitag wurde gegen 17.15 Uhr der Polizei Bad Kreuznach ein Überfall auf einen Taxifahrer in der Planiger Straße in Bad Kreuznach im Bereich einer Tankstelle gemeldet, wie am Samstag verlautbart wurde.

Vor Ort stellte sich heraus, dass es zwischen einer 41-jährigen Autofahrerin und einem 45-jährigen Taxifahrer zu einem Streit gekommen war. Die Frau hatte wohl vor dem Taxifahrer gewendet, so dass dieser abrupt abbremsen musste. Daraufhin beschimpfte der Taxifahrer die Frau. Diese wollte ihn schließlich auf dem Tankstellengelände zur Rede stellen. Der Taxifahrer fühlte sich durch die Frau bedroht und schloss seine Tür. Hierbei klemmte er einen Arm der Frau ein.

Die Frau versuchte daraufhin die Tür zu öffnen. Nun fühlte sich der Taxifahrer noch mehr bedroht und schickte einen Notruf an seine Taxileitstelle. Es wurden Strafanzeigen aufgenommen.