Archivierter Artikel vom 06.09.2013, 11:02 Uhr
Bad Sobernheim

Über 270 Sportler und 40 Staffeln beim 24. Jedermann-Triathlon des TV 1867 Sobernheim

Für den Turnverein 1867 Sobernheim ist er ein Saisonhöhepunkt: der Jedermann-Triathlon. Am Sonntag, 8. September, geht er zum 24. Mal über die Bühne.

Nicht etwa, dass Sobernheims größter Verein dafür noch groß werben müsste. Denn mittlerweile ist diese Veranstaltung bei vielen Sportlern in der Region fest im Kalender vermerkt. Es ist ein „Selbstläufer“, wie Volker Kohrs, Abteilungsleiter des ausrichtenden TV, sagt.

Über 270 Einzelstarter und mehr als 40 Staffeln haben sich angemeldet. Rekordverdächtig! Beim Triathlon ist die Staudernheimer Straße von 11 bis 17 Uhr gesperrt: von der Einmündung Eselsrückerweg am Hochhaus bis nach Staudernheim (Einmündung Sobernheimer Straße).

Mehr zum TV-Triathlon am Freitag auf Seite 13 des „Oeffentlichen“