Archivierter Artikel vom 06.07.2022, 17:25 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Trotz wenig Regens: Landwirte im Kreis Bad Kreuznach atmen durch

Seit einigen Tagen sind die Giganten der Felder, die Mähdrescher, wieder unterwegs. Sie markieren den Beginn der Getreideernte. Zurzeit werden auch im Naheland noch letzte Wintergerstenbestände geerntet, vereinzelt wurde aber auch schon Raps gedroschen. So sieht das Zwischenfazit der Landwirte aus:

Von Josef Nürnberg Lesezeit: 2 Minuten