Archivierter Artikel vom 26.02.2020, 10:30 Uhr
Kirn

Trotz Bestnoten für Kirner Romo-Zug: 2021 wird wohl wieder pausiert

Fröhlich und lautstark, im Grunde aber doch ruhig und gediegen: Das war Rosenmontag in Kirn. Ohne besondere Vorkommnisse. Die Narren freut's, und die Gäste ebenfalls. „Nächstes Jahr sind wir wieder dabei,“ wollte die mit zwei tollen Wagen und ebensolcher Stimmung vertretene Birkenfelder Landjugend versprechen. Nächstes Jahr? Das wird wohl nix. Der Aufwand sei doch enorm, sagt dazu Rappelköpp-Vorsitzende Petra Beyer, die sich mit dem KFK-Vorsitzenden Stefan Marx die Zugmarschallaufgabe teilte.

Armin Seibert Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net