Archivierter Artikel vom 09.11.2018, 11:31 Uhr
Mainz

Tölpelhafter Einbrecher: Erst fiel er in einen Teich, dann ging das Einbruchswerkszeug kaputt

Ziemlich tölpelhaft stellte sich ein Einbrecher an, der zwischen Dienstag und Mittwoch in einen Mainzer Kleingarten eindrang. Als er über den Zaun des Nachbargrundstückes stieg, fiel er in einen davor befindlichen Teich. Doch das war noch nicht alles.

Danach machte er sich daran, die Tür einer Holzhütte mit einem Beil aufzubrechen. Doch das ging dabei zu Bruch. Dadurch ließ er sich allerdings nicht aus der Ruhe bringen. Aus einem Schrank nahm er sich frische Kleidung und ein Handtuch. Gestohlen hat der Eindringling nach ersten Angaben des Kleingartenbesitzers offenbar nur ein paar Wasser- und Bierflaschen.

Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter Tel. 06131/653.633 in Verbindung zu setzen.