Archivierter Artikel vom 10.06.2019, 10:57 Uhr
Kirn/Fischbach

Tödliche Kollision auf der B 41 nahe der Abfahrt Bärenbach: Motorradfahrer stirbt am Unfallort – Vollsperrung

Erneut stirbt ein Mensch auf der Bundesstraße 41: Für einen Motorradfahrer endet ein Zusammenprall mit einem Pkw am Montagmorgen tödlich. Die Straße ist immer noch voll gesperrt.

Ein Motorradfahrer aus dem Kreis Bad Kreuznach und ein Audi Kombi aus München haben sich auf der an dieser Stelle dreispurigen B41 getroffen, dabei stürzte der Zweiradfahrer und verunglückte tödlich. Die näheren Umstände waren zunächst unklar, ein Sachverständiger war im Einsatz.

Die Polizei ist mit vier Streifenwagen am Unfallort, dazu der Notarzt und zwei Rettungswagen. Die B41 bleibt zur Aufklärung und Reinigung bis auf Weiteres voll gesperrt.

Foto: Sebastian Schmitt