Archivierter Artikel vom 08.07.2021, 16:49 Uhr
Plus
Waldalgesheim

Tierhalter hoffen auf eine dauerhafte Bleibe: Domizil für Pferde, Angoraziegen, Alpakas und Lamas verzweifelt gesucht

„Die Luft, um durchzuhalten, ist jetzt echt knapp. Sie sind unsere letzte Chance, dass es für uns noch ein glückliches Ende gibt”, sagt Yvette Hahmann-Ullrich dem Oeffentlichen Anzeiger. Sie lebt mit ihren Pferden, Angoraziegen, Alpakas und Lamas auf dem Waldalgesheimer Bergwerksgelände, dem Industriedenkmal.

Lesezeit: 1 Minuten