Archivierter Artikel vom 19.07.2021, 19:04 Uhr
Plus
Kreis Bad Kreuznach

Teures Wohnen: Ist Mieten nur etwas für junge Wohlhabende?

Die Mieten im Kreisgebiet und vor allem in der Kurstadt steigen seit Jahren kontinuierlich an. Familien, ältere Menschen und finanziell schwächer gestellte Personen sind davon betroffen. Bezahlbarer Wohnraum ist knapp, noch knapper ist barrierearmer bezahlbarer Wohnraum. Besonders im Alter kann das zu Problemen führen. Die „graue Wohnungsnot“ wird vor allem in den kommenden Jahren zunehmen, wenn die Babyboomer-Generation in Rente geht. Der Oeffentliche Anzeiger sprach mit dem Geschäftsführer des Bauvereins, Dr. Kai Michelmann, über die Lage am Wohnungsmarkt der Region.

Von Cordula Kabasch Lesezeit: 5 Minuten