Archivierter Artikel vom 10.07.2011, 21:19 Uhr
Plus
Bad Kreuznach

Tausende Fans wollten Pietro Lombardi sehen

Mit 52 000 Besuchern war der RPR1-Kindertag nach Angaben der Veranstalter erneut ein Erfolg. Dabei verlief die Großveranstaltung auf der Bad Kreuznacher Pfingstwiese durchweg friedlich und ohne größere Zwischenfälle. Die Bad Kreuznacher Polizei war mit vier Streifenbeamten ständig am Ort. „Aus unserer Sicht war es ein sehr ruhiges Ereignis“, resümiert der Dienstgruppenleiter Peter Scior im Anschluss.

Lesezeit: 3 Minuten