Archivierter Artikel vom 27.01.2022, 14:14 Uhr
Bad Münster am Stein-Ebernburg

Tageseinnahmen eingesackt: Raubüberfall auf Spielhalle in Bad Münster am Stein-Ebernburg

In der Nacht zum 27. Januar ereignete sich ein Raubüberfall auf ein Spielcasino in Bad Münster am Stein-Ebernburg. Nach Zeugenangaben betraten gegen 1.55 Uhr zwei dunkel gekleidete und mit Sturmhauben maskierte Täter die Spielhalle im Bad Kreuznacher Stadtteil.

Unter Vorhalt eines Messers forderten sie die Angestellte zum Öffnen der Kasse auf. Daraus entnahmen sie die Tageseinnahmen und flüchteten in unbekannte Richtung. Die Tatbeute beläuft sich auf einen niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Sachdienliche Hinweise zur Ergreifung der Täter nimmt die Polizei in Bad Kreuznach (Telefon: 0671/8811-0) entgegen.