Archivierter Artikel vom 19.01.2011, 14:47 Uhr
Plus
Stromberg

Stromberg kündigt erbitterten Widerstand an

Bei einem Bürgergespräch der CDU wurde am Montagabend deutlich, dass die Stromberger den bis Ende 2017 genehmigten Abbau im Steinbruch Hunsfels ebenso wenig hinnehmen wollen, wie zwei mobile Aufbereitungsanlagen im Hunsfels und im ehemaligen Steinbruch Gollenfels (wir berichteten). Für den Gollenfels gibt es einen Rekultivierungsplan, dennoch wird dort Material aus dem Steinbruch „Alexandra“ bei Rheinböllen aufgearbeitet.

Lesezeit: 3 Minuten
+ 6 weitere Artikel zum Thema